Ab 10 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Fischotter Baltazar soll künftig Fibi entzücken

Donnerstag, den 16. November 2017. Der Zoo Hoyerswerda hat ein neues Eurasisches Fischottermännchen. Er heißt Baltazar, ist gerade mal ein Jahr alt und stammt aus Krakau. Der junge Mann soll nun mit der im Zoo aufgewachsenen Fischotterdame Fibi für Nachwuchs sorgen.

Beim ersten Kennenlernen zeigte er sich ziemlich neugierig. Auch Fibi war gleich von ihrem künftigen Partner sehr angetan und bezirzte ihn mit ihren fiepsenden Lockrufen. Nicht ohne Erfolg. Nach einer kurzen Weile erkundeten sie gemeinsam das Wasserbecken und die Flusslandschaft der Anlage. Und sogar eine erste gegenseitige Fellpflege gab es zur Begrüßung. Nun hofft der Zoo Hoyerswerda mit diesen beiden Tieren auf einen Zuchterfolg. Mit ihrem vorherigen Partner Baba hatte die Fischotterdame keinen Nachwuchs. Baba war im März diesen Jahres verstorben. Er bleibt dem Zoo Hoyerswerda aber weiterhin als Wappentier und Maskottchen erhalten.