Ab 9 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Rosaflamingo

Separator Image
Separator Image

Die Gefiederfarbe der Flamingos entsteht durch Carotinoide, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Die natürlichen Farbstoffe werden dank bestimmter Enzyme in der Leber zu Pigmenten umgewandelt und diese werden in der Haut und in den Federn eingelagert. Die Jungtiere haben zunächst noch weißes Gefieder, da ihnen der natürliche Farbstoff fehlt.
Werden in Zoos nicht künstlich Carotinoide zugefüttert, so verlieren die Vögel ihre Farbe nach einigen Jahren.

Wusstest du schon?

Warum stehen Flamingos auf einem Bein?
Auf diese Weise können sie den Wärmeverlust so gering wie möglich halten, denn die nackten Beine können die Wärme nicht speichern. Daher heben sie ein Bein hoch, um es im Gefieder zu schützen, so dass die Wärme nicht entweichen kann.

Hier erfährst du mehr über das Tier.

Separator Image