Ab 9 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Nandu

Separator Image
Separator Image

Die südamerikanischen Nandus ähneln Straußen zwar, sind aber nicht näher mit ihnen verwandt. Als Steppenbewohner sind sie gut an karge Lebensräume angepasst, denn Nandus sind nicht wählerisch mit ihrem Futter und können ihren Flüssigkeitsbedarf fast komplett über ihre Nahrung decken. Außerdem sind diese flugunfähigen Laufvögel sehr emanzipiert. Denn bei Nandus ist die Jungenaufzucht reine Männersache. Der Hahn baut das Nest, brütet die Eier aus und zieht die vielen Küken alleine auf.

Wusstest du schon?

Im Jahr 2000 sind sechs Nandus aus einer Zuchtfarm in Mecklenburg entkommen. Seither gibt es in Deutschland eine wild lebende Population von inzwischen 80–100 Tieren. Der Inhalt von einem Nandu-Ei entspricht etwa zwölf Hühnereiern.

Hier erfährst du mehr über das Tier.

Separator Image