Ab 10 Uhr geöffnetAm Haag 20, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700
  • Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Bilderreise durch das Leben des Zoogründers und einstigen Museumsdirektor Günter Peters (Teil I)

Bilderreise durch das Leben des Zoogründers und einstigen Museumsdirektor Günter Peters (Teil I)

Zu einer Sonderführung unter dem Titel „Günter Peters als Künstler und Persönlichkeit der Stadt“ lädt das Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda am 3. März 2019, um 10 Uhr in den Saal ein.

Günter Peters hat bis heute deutlich sichtbare Spuren hinterlassen – als langjähriger Museumsdirektor, als engagierter Begründer des Tiergartens und schaffensreicher Künstler. Bei der Sonderführung im Schlosssaal nimmt die wissenschaftliche Leiterin des Museums, Boglarka Ilona Szücs, ihr Publikum mit auf eine Reise durch das Leben von Günter Peters. Anhand seiner Bilder  werden die wichtigsten Stationen in der Biographie des Hoyerswerdaers beleuchtet.

Die Sonderführung ist Teil des Jubiläumsprogrammes, das in diesem Jahr anlässlich „60 Jahre Zoo“ veranstaltet wird. Günter Peters ist der Vater des einstigen Tiergartens. Auf seine Initiative wurden Ende der 1950er-Jahre die ersten Gehege am Fuße des Schlosses errichtet. 1959 feierten die Hoyerswerda gemeinsam mit Peters die Eröffnung ihres Tiergartens, der in den Folgejahren kräftig wuchs und heute zu einem der Besuchermagnete im Lausitzer Seenland gehört. Am 31. März folgt Teil II der Vorstellung des einstigen Zoogründers und Museumsdirektors Günter Peters. Gehen Sie mit uns auf den Spuren dieses mannes bei einer spannenden Führung durch den Zoo.

Der Eintritt ist frei. Schloss & Zoo Hoyerswerda freuen sich über Spenden, die dem Erhalt des Erbes von Günter Peters zugute kommen.

Sonderführung „Günter Peters als Künstler und Persönlichkeit der Stadt“

Wo: Schloss Hoyerswerda

Wann: Sonntag, 10. März 2019, 10 Uhr

Eintritt: 5 €