Ab 9 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Feinschmecker oder Vielfraß?

Herbstferien-Programm für Familien, Kitas & Horte im Zoo & Schloss Hoyerswerda

 Hoyerswerda, den 25. September 2018. Tieren in den Napf schauen, beim Füttern mithelfen und selbst den Rührlöffel schwingen, das können Kinder und Familien beim Herbstferien-Programm im Zoo & Schloss Hoyerswerda. Unter dem Motto „Feinschmecker oder Vielfraß?“ dreht sich diesmal vom 8. bis 26. Oktober 2018 alles rund um die Ernährung.

Im Zoo kommen Besucher mit Zoopädagogin Silke Kühn ganz nah an die Tiere heran und können einen Blick in die unterschiedlichen Futternäpfe werfen und dabei helfen, die Tiere zu versorgen. Gemeinsam wird erkundet, was zum Beispiel Gürteltier Günther oder Faultier Carlo frisst, welche Leckereien die Bärenbrüder am liebsten verspeisen und welche Zutaten bei den Lamas auf dem Speiseplan stehen. Bei einem Futterquiz können die Ferienkinder ihr Wissen testen.

Danach sind im Schloss alle Sinne gefragt. Gemeinsam mit der museumspädagogischen Volontärin Jessica Maty wird ein tolles Gericht zubereitet. Dabei erfahren die Teilnehmer, was die Menschen im Mittelalter gegessen haben und lernen einige wichtige Kräuter und ihre Verwendung kennen.

Das Herbstferien-Programm ist ein Angebot für Familien sowie für Kita- und Hortgruppen und dauert etwa 2,5 Stunden. Als Familien-Angebot ist das Programm jeweils mittwochs (10., 17. und 24. Oktober) für um 10 und um 14 Uhr buchbar. Für Kitas und Horte gibt es frei wählbare Termine nach Vereinbarung. Eine Voranmeldung per Telefon oder E-Mail ist in jedem Fall erforderlich.

Herbstferien-Programm  „Feinschmecker oder Vielfraß?“
Wo:  Zoo & Schloss Hoyerswerda
Wann: 8. bis 26. Oktober 2018
Mittwochs ist Familientag: am 10., 17., und 24. Oktober 2018 wird das Projekt jeweils um 10 und 14 Uhr für Familien angeboten.
Dauer: ca. 2,5 h
Anmeldung: per E-Mail unter zooschule@zookultur.de sowie telefonisch unter 03571/ 20 96 112