Ab 9 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Namensweihe für Erdmännchen-Nachwuchs

Wohnungsgesellschaft und Zoo übergeben Jahreskarte an jungen Quizgewinner

Freitag, den 3. August 2018. Das kleine Erdmännchen-Junge im Zoo Hoyerswerda heißt entweder Lia oder Mark. Bei der Namensweihe, die am heutigen Freitag gemeinsam mit Steffen Markgraf, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda und Arthur Kusber, Geschäftsführer der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, stattfand, wurde der buddelflinke Nachwuchs getauft.

Den Namen für das Erdmännchen hat Lukas aus Bad Wurzach ausgesucht. Der Junge hatte im April beim Frühlingsfest der Wohnungsgesellschaft das Zoo- und Schlossquiz gewonnen und durfte sich zur Belohnung einen Namen für das kleine Erdmännchen ausdenken. Allerdings steht das Geschlecht des Jungtieres noch nicht fest. Bis dahin trägt der Nachwuchs einen Doppelnamen aus einem weiblichen und einem männlichen Namen. Damit die Erdmännchen die Namensweihe gebührend feiern konnte, gab es eine wohlschmeckende Eisbombe mit reichlich Proteinen und gesundem Obst.

Lia-Mark ist der Nachwuchs von Hanne, die vor zwei Jahren im Zoo geboren wurde. Die Wohnungsgesellschaft mbH Hoyerswerda hat die Patenschaft für dieses Erdmännchen-Weibchen übernommen.

Als Geschenk bekam Lukas eine Jahreskarte für Schloss & Zoo Hoyerswerda von Arthur Kusber und eine Sommerausstattung mit Sonnenbrille und Frisbee von Steffen Markgraf überreicht. Jetzt kann er immer auf Erkundungstour gehen, wenn er bei seinem Großeltern in Hoyerswerda zu Besuch ist.

Bild von links nach rechts: Steffen Markgraf, Lukas und Arthur Kusber