Ab 10 Uhr geöffnetAm Haag 20
, 02977 HoyerswerdaTel.: + (0) 3571 4763700

Weißbüschelaffe

Separator Image
Separator Image

Diese Art ist sehr anpassungsfähig. Daher kann man sie nicht nur in Regenwäldern, sondern sogar in Parks und Plantagen finden. Ein Grund hierfür ist ihre Spezialisierung auf Baumsäfte, durch die sie weniger mit größeren fruchtfressenden Primaten konkurrieren müssen. Durch spezielle Anpassungen der Zähne können sie leicht Löcher in die Baumrinde nagen. So gelangen sie an Baumsäfte und Harze, die wichtige Kohlenhydrate und Mineralien enthalten. Im Zoo bekommen wird regelmäßig Gummi arabicum zugefüttert, damit die Pflanzen in der Tropenhalle keinen Schaden nehmen.

Wusstest du schon?

Alle Krallenaffen haben an Fingern und Zehen (bis auf Daumen und Großzehe) ihre Fingernägel zu harten, widerstandsfähigen Krallen umgebildet.